Dezember 2021

Neues Klettergerüst am Naringer Spielplatz

 

Für die Kinder im Goldenen Tal muss es sich fast wie ein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk angefühlt haben, als circa 14 Tage vor Weihnachten der Abriss des alten bzw. die Montage des neuen Spielgeräts auf dem Spielplatz in Naring in Angriff genommen wurde.

 

Noch im April 2021 durften die Kinder des Goldenen Tals unter drei Vorschlägen abstimmen, welches Spielgerät am besten dazu geeignet sei, ihren Spiel- und Bewegungsdrang zu stillen. Eindeutiger Sieger war damals ein sogenannter Kletterkoloss mit vielfältigen Spiel- und Bewegungsmöglichkeiten, welcher dann das in die Jahre gekommene Klettergerüst ablösen soll.

 

An dieser Stelle ergeht ein ausdrücklicher Dank an den Gemeinderat der Gemeinde Weyarn, welcher die Ersatzbeschaffung beschlossen hat und an die Gemeindeverwaltung, welche die Angebotseinholung und die Beschaffung so zeitnah organisiert hat. Vielen herzlichen Dank!

 

Die Firma Klee GmbH Garten- und Landschaftsbau aus dem Goldenen Tal hat dankenswerter Weise den Aushub der Fallschutzfläche und der Fundamente mit einem Minibagger vorgenommen und dann das teilweise vormontierte Spielgerät an sechs Stellen einbetoniert. Die von den Mitarbeitern eingebrachten Arbeitsstunden wurden von der Firma Klee großzügiger Weise gespendet. Ein ganz herzlicher Dank hierfür!

 

Dann waren die durch die Unabhängige Wählergemeinschaft Goldenes Tal (UWG) akquirierten ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer am Samstag, 18.12.2021 tätig: Insgesamt 30 Tonnen Fallschutz-Rollierung (Kiesel) mussten aus zwei großen Rollcontainern der Firma Penzenstadler mit Schubkarren über die Mühlbachbrücke gefahren werden. Ca. 10 Väter und eine Mutter schaufelten, schoben und verteilten, was sie nur konnten. Das Fitnessprogramm kurz vor Weihnachten kam vielen nicht ungelegen, aber die von der UWG gesponserte Brotzeit sorgte dafür, dass keine*r abgemagert in die Weihnachtsfeiertage starten musste!!!  ;-)

 

Vielen herzlichen Dank an all die fleißigen Helfer und Helferinnen – gemeinsam haben wir dann die schier nicht leer werden wollenden Rollcontainer doch besiegt und die circa 20 m³ Kiesel unter dem neuen Spielgerät eingebracht. Wer dann von den tatkräftigen Eltern nicht schon einen Muskelkater hatte, wollte am liebsten gleich selbst den neuen Kletterkoloss besteigen!

Ein wenig Geduld mussten aber alle noch beweisen, bis der Beton der Fundamente vorschriftsmäßig 28 Tage ausgehärtet war.

 

Bei teilweise frühlingshaften Temperaturen wurde dann nach der Freigabe am Wochenende vom 15. und 16.01.2022 das neue Spielgerät gestürmt und viele lachende und glückliche Kindergesichter tummelten sich auf dem neuen Gerüst.

 

Die Kinder des Goldenen Tals sagen noch einmal einen ganz herzlichen Dank für ihre Einbeziehung bei der Auswahl des Spielgeräts, die Finanzierung durch die Gemeinde und den vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern.

 

Außerdem freuen sich die Kinder des Goldenen Tals auch immer sehr, wenn Kinder mit deren Eltern aus anderen Ortsteilen und Gemeinden auf den Spielplatz in Naring kommen, denn ein Spielplatz muss leben und soll immer auch ein Ort der Begegnung sein – sowohl für spielende Kinder als auch deren begleitende Eltern.

Was gibt's Neues?



Verbesserungsvorschläge,  Fotos,  Neue Infos - oder einfach ein Lob ?

... immer her damit!  Damit die Homepage wächst und gedeiht und noch besser wird, brauche ich eure Hilfe!
Denn ehrenamtliches Engagement ist schön, aber gemeinsam noch schöner!  ;-)

Dipl.-Ing. Elfi Weidl,  Tel: 08063 / 7377,  E-Mail: mail@elfi-weidl.de,  www.webdesign-weidl.de

Hinweis:

Diese Website lebt von den Fotos und den darauf abgebildeten Personen. Sollte jemand jedoch nicht mit der Veröffentlichung seines Fotos einverstanden sein, bitte ich um eine kurze Mitteilung unter obiger Adresse und das Foto wird sofort entfernt.