Ramadama 2021

Alle Jahre wieder: Frühjahrsputz im Goldenen Tal!

 

Bei eher bescheidenen Wetterverhältnissen (Regen und böiger Wind), aber umso besserer Laune fanden sich am Samstag, den 26. März 2021 jeweils ca. 20 freiwillige Helferinnen und Helfer an den beiden Treffpunkten Wirts-Parkplatz in Naring und am Schützen- und Feuerwehrhaus in Holzolling zum alljährlichen Ramadama im Goldenen Tal ein.

Die Unabhängige Wählergemeinschaft Goldenes Tal (UWG) unterstützt damit das gemeindliche Ramadama und kümmert sich darum, dass das Goldene Tal wieder in vollem Glanz dem Frühling entgegenblicken kann.

 

An den beiden genannten Treffpunkten wurde eingeteilt, wer welche Abschnitte im Goldenen Tal begeht und diese von Müll befreit. Unter der strengen Einhaltung von Corona-Hygienemaßnahmen (Abstandseinhaltung und Suchen nach Müll nur mit Mitgliedern des eigenen Hausstandes) machten sich die vielen Kinder mit ihren Eltern auf den Weg.


So wurden die schönen Spazier- und Wanderwege an der Leitzach ebenso auf Müll abgesucht, wie auch die Ortsstraßen von Holzolling, Naring und Esterndorf. Besondere Mengen an Müll werden wie seit jeher in den Straßengräben am Arnhofer Berg und dem Holzollinger Berg gefunden.

3 volle Müllsäcke am Arnhofer Berg

und davon 17 Tüten einer großen Fastfood-Kette!

 

Traurig aber wahr: Insgesamt wurden ca. 12 Müllsäcke gefüllt und anschließend zum Rathaus Weyarn gebracht, von wo aus der Müll entsorgt wird! Die Gemeinde Weyarn spendierte anschließend den fleißigen Sammlerinnen und Sammlern eine warme Leberkassemmel und die UWG steuerte Getränke bei.

 

Prämierung des originellsten Fundstücks in Naring mit Karin Seebauer
Prämierung des originellsten Fundstücks in Naring mit Karin Seebauer

Am Ende konnten die kuriosesten Fundstücke am Schützen- und Feuerwehrhaus in Holzolling und am Wirtsparkplatz in Naring prämiert werden mit jeweils einem von der UWG spendierten Eisgutschein über 10 Euro in der Eisdiele Feldkirchen und jeweils zwei weiteren kleinen Präsenten für die Plätze 2 und 3.
Die Abstimmung über die kuriosesten Fundstücke fand per "Applausometer" mit vorgeschriebenem Abstand statt.

 

Eine kleine Auswahl der fleissigen Sammler aus dem Goldenen Tal

 

Auch wenn die Bedingungen in diesem Jahr besonders waren, so sind wir Goldene Taler wieder stolz und froh, eine saubere Landschaft genießen zu dürfen: egal ob beim Baden, Radln oder Spazierengehen.

Ein herzliches Vergelt's Gott gilt an dieser Stelle den ca. 40 Helferinnen und Helfern für den tollen Einsatz.

Text: Anian Rutz / Fotos: Karin Killy, Elfi Weidl und Anian Rutz

Was gibt's Neues?



Verbesserungsvorschläge,  Fotos,  Neue Infos - oder einfach ein Lob ?

... immer her damit!  Damit die Homepage wächst und gedeiht und noch besser wird, brauche ich eure Hilfe!
Denn ehrenamtliches Engagement ist schön, aber gemeinsam noch schöner!  ;-)

Dipl.-Ing. Elfi Weidl,  Tel: 08063 / 7377,  E-Mail: mail@elfi-weidl.de,  www.webdesign-weidl.de

Hinweis:

Diese Website lebt von den Fotos und den darauf abgebildeten Personen. Sollte jemand jedoch nicht mit der Veröffentlichung seines Fotos einverstanden sein, bitte ich um eine kurze Mitteilung unter obiger Adresse und das Foto wird sofort entfernt.